Fünf Sehenswürdigkeiten in Südtirol

Die Region Südtirol ist eine der faszinierendsten Regionen Italiens. Die unberührte Natur
trifft auf spektakuläre Ausblicke, die Architektur erzählt von einer anderen Kultur, Rhythmen und Lifestyle zeigen eine besondere Welt. Es ist leicht, sich in ein Gebiet wiedas Südtiroler Gebiet zu verlieben, besonders wenn man aus dem Rausch und Grau der großen italienischen Städte kommt. In dieser Ecke Italiens scheint alles anders zu sein.

Hier sind fünf Dinge, die man in Südtirol unbedingt sehen sollte:

FotografWolfgang Moroder
Fotograf Wolfgang Moroder

1. Die Hexenstühle. In Tiosels (Kastelruth), in der Nähe des Schlern, kann man die berühmten Hexenstühle bewundern: sie sind besondere Steinblöcke in Form eines Sitzes. Der Ursprung dieser seltsamen Funde ist nicht bekannt, aber die Legende besagt, dass sie das Werk von Hexen sind, die immer in den Wäldern um sie herum
gelebt haben.


2. Der Reschensee. Der Glockenturm, der sich aus dem Zentrum des Reschensees erhebt, ist eine der bekanntesten Sehenswürdigkeiten Südtirols. Die Spitze eines romanischen Glockenturms erhebt sich aus dem blauen Wasser des Sees, ein Spektakel, das zu jeder Jahreszeit seinesgleichen sucht.

3. Die Rittner Erdpyramiden. Ein interessantes geologisches Phänomen im Herzen Südtirols. Die ungewöhnlichen Rittner erdpyramiden bestehen aus kegelförmig aufgeschüttetem Lehm, der bis zu 30 Meter hoch werden kann. Auf diesen Pyramiden befindet sich ein Stein, der als Schutz dient.

https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/1/1f/Churburg_Schluderns_01.jpg
https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/1/1f/Churburg_Schluderns_01.jpg

4. Die Churburg. An faszinierenden Schlössern mangelt es in diesem Teil des Landes nicht. Zu den schönsten gehört die Churburg in Schluderns, ein perfekt erhaltenes Gebäude mit seiner vielfältigen Architektur: Elemente der Gotik, Romanik und Renaissance kommen harmonisch zusammen.

von Hubert Berberich (HubiB) [CC BY 3.0 (https://creativecommons.org/licenses/by/3.0)], vom Wikimedia Commons
von Hubert Berberich (HubiB) [CC BY 3.0 (https://creativecommons.org/licenses/by/3.0)], vom Wikimedia Commons

5. Das Ötzimuseum. Im Südtiroler Archäologiemuseum kann man den Mann aus dem Eis sehen, eine Mumie, die zu den berühmtesten der Welt gehört. Ein wertvoller Fund, um aus anthropologischer Sicht eine faszinierende Epoche zu vertiefen, die sehr weit von unserer Zeit entfernt ist.

Die Schönheiten und Attraktionen Südtirols sind sicherlich nicht auf 5 begrenzt. Das Südtiroler Gebiet ist eines der interessantesten für die bereichsübergreifenden Möglichkeiten. So reichhaltig und magisch, dass man nach einer ersten Erfahrung immer wieder kommt, manchmal sogar mit dem Ziel, definitiv zu bleiben und das eigene Leben
zu verändern.

 

Es Könnte ein echter Traum sein, in diesem Gebiet zu leben, was sagt Ihr dazu?

Selbstverständlich sind Wohnungspreise nicht das erschwinglichste, aber es wäre vorteilhaft, eine Renovierung mit Unterstützung eines professionellen Unternehmens in der Region (wie dieses) durchzuführen.

2 thoughts on “Fünf Sehenswürdigkeiten in Südtirol”

  1. Ah~~ sehr interessant. Ich wusste nicht, dass der Ötzi aus Südtirol ist^^
    Er kam damals in Geschichte vor!
    Anhand der Bilder sehe, dass Südtirol sehr grün ist! Sehr schön!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg

* Durch das Anhaken der Checkbox, erlaube ich Bienenstube.net die Speicherung meiner Daten.

*

Ich stimme zu