Das Clementoni Clempad HD3 Plus

Wir durften uns nun knapp 2 Wochen mit dem Clementoni Clempad für Kinder ab 3 Jahren ausseinander setzen, das wir kostenlos von Cannelbuzz zur Verfügung gestellt bekamen. Bei dem Clementoni Clempad handelt es sich um ein Tablet, welches speziell für Kinder entwickelt wurde. Es basiert auf Android 5.0.2 Lollipop und lässt sich wie jedes andere Tablet per Touchscreen bedienen. Das Clempad ist etwa 900 Gramm schwer und ist robust verbaut und mit einem Etui aus Silikon stoßfest geschützt.
Features im Überblick:

ab 3 Jahren, Video – und MP3-Player, Lern-Apps Clementoni
Kontrolle durch die Eltern, Geschütztes Internet und sicherer Chat
ClemEnergy – Interaktive Apps mit Bewegungskennung
Stoßfester Silikonschutz, 2 Kameras, 1 GB Speicherkartenerweiterung, USB-Anschluß
Technische Daten:

Kapazitiver Touchscreen 7 Zoll HD, CPU Vierkernprozessor, Touchscreen
Betriebssystem Android™ 5.0.2 Lollipop, 8 GB integrierter Speicher
RAM: 1024 MB DDR3, Akku 2500 mAH. Akkulaufzeit bis zu 10 Stunden
Videoformate: HD AVI, MOV, WMV, MP4, 3GP, MPEG, Musikformate: MP3, WMA, WAV, APE, FLAC, AAC, OGG, Bildformate: JPG, BMP, PNG, TIFF, Eingebauter Lautsprecher
Kopfhörerausgang,Maße (B/T/H): ca. 21/2/14 cm, Gewicht: ca. 420 g, Frontkamera: Auflösung 0,3 MPX, Rückkamera: Auflösung 2,0 MPX, Anschlüsse: Wi-Fi, USB, Micro SD Kartenslot bis max. 32 GB

 

Unser Test

Wir haben uns das Clempad als erstes ganz in Ruhe ohne die Kinder angesehen, dieses Vorgehen stellte sich im Nachhinein auch als völlig richtig heraus, denn nur das Clempad einfach nur auspacken ,anschalten und spielen , so einfach ist es dann doch nicht.

Die Nutzung könnte zwar sofort losgehen, denn der Akku ist vorgeladen. Aber am Anfang muss alles eingerichtet werden. Sprich WLAN, Uhrzeit, Hintergrund. der Name des Kindes und ein Clementoni Account. Das sollte von den Eltern gemacht werden. Das Ganze hat bei uns 15 Minuten in Anspruch genommen. Nachdem diese ersten Vorbereitungen allerdings abgeschlossen sind, erstrahlt das Clempad als schickes und vielseitig aufgebautes Tablet speziell für Kinder, das mit den unterschiedlichen Apps zum spielen einläd. Die Auflösung ist, ganz in Ordnung. Die Farben sind kräftig, vergleichbar mit einer handhald Konsole. Alles ist sehr kindgerecht und intuitiv gestaltet. Als Elternteil findet man sich schnell zurecht und auch die Kinder, in diesem Fall meine Tochter Celina (3 Jahre) sowie mein Sohn Damian (7 Jahre) kommen sehr gut damit zurecht.

Meiner kleinen Tochter gefallen die kleinen Bilderbuchgeschichten von Clementoni am besten, denn dort wird nicht nur die bebilderte Geschichte vorgelesen, sondern durch antippen der Bilder gibt z.b. der Teekessel sein typisches Pfeiffgeräusch von sich oder der kleine Pinguin aus der Geschichte lacht usw. auf diese Weise macht das Geschichten hören noch gleich viel mehr Spass.
Die Bedienung des Tablets ist gewohnt einfach, allerdings reagiert das Clempad manchmal verzögert oder nahe am Rand erst nach mehrmaligen draufklicken. Trotzdem macht meinen Kindern das spielen mit dem Clempad viel Spass und wir sind recht zufrieden. Der eingebaute Akku hält etwa 3 Stunden am Stück, was meiner Meinung nach auch ausreichend ist.
Für Trübe Nachmittage oder einfach mal zur Beschäftigung zwischendurch ist das Clempad echt gut geeignet auch kann man damit lange Auto- und Zugfahrten für die Kids kurzweiliger zu gestalten.
Wir finden das Clementoni Clempad ist ein schönes Kindertablet mit lern Apps, interaktiven Spielen, Kamera & Videokamera, Malprogramm, Kalender, Taschenrechner, kontrollierbarem Internet, Chat und Video Bereich, MP3 Player und vielem mehr, denn man kann auch Games und Apps aus dem Google Playstore herunterladen.
Das Tablet ist ein ideales Geschenk für Weihnachten und kann z.b. bei Amazon für knapp 130 € bestellen werden. Das Clempad eignet sich auch hervorragend als Reisebegleiter, um den Kindern bei langen Autofahrten oder Flügen eine Beschäftigung zu bieten.

-Vorstellung inkl kostenlosem Produkt-

9 thoughts on “Das Clementoni Clempad HD3 Plus

  1. Ich finde es auch gut, dass man die Zeit individuell einstellen kann. Genau richtig, vor allem für kinder ab 3 Jahren, weil es nicht immer hilft, wenn man nur sagt, in halben Stunde ist aber vorbei. Da find ichs toll, wenn auf einmal dieses besondre Bild kommt, wo die kleine gleich bescheid weiß.

    lg nancy

  2. Meine Enkeltochter mag die Spiele, bei denen man Dinge zuordnen oder erweitern muss. Das mit dem Schreiben finde ich schon etwas schwer, da man die Striche genau auf den Linien nachzeichnen muss. Ansonsten.. Spaß auf jeden Fall
    LG und schönen Start in die neue Woche

  3. Im großen und ganzen tolles Gerät
    Als ich es kaufte war es zwar billiger aber mit der kostenlosen Lieferung kostet es nun genauso viel.
    Von der Einstellung her ist es einfach,erfordert anfangs etwas Zeit.
    Wie es meiner fast Dreijährigen gefällt kann ich noch nicht sagen.
    Die Grafik ist gut und es gibt viel zu entdecken, vorinstallierte Bücher, Musik ,Spiele und andere Apps

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg