Clip In Extensions – Die schnellste Haarverlängerungsmethode

Lange und volle Haare sind wohl der Traum jeder Frau, doch nur die wenigsten haben von Natur aus so tolle Haare, deshalb greifen viele Frauen zu Haarverlängerungen. Doch worauf sollte man dabei achten? Clip In Extensions sind wohl die schnellste, einfachste und günstigste Methode. Der große Vorteil dabei ist, dass man sie selbst anbringen kann und nicht zum Friseur muss. Doch auch bei den Clip In Extensions gibt es viele Dinge auf die man achten sollte.

Zunächst einmal sollte man sich Gedanken über die gewünschte Länge und das Gewicht der Clip In Extensions machen. Standardlängen reichen von 40cm bis 70cm. Clip in Extensions bestehen aus Tressen, an welche ein Clip aus Metall angenäht wird.

Clip In Extensions können aus einer einfachen, einer doppelten oder einer vierfachen Tresse bestehen. Extensions aus doppelten und vierfachen Tressen sind entsprechend dicker als die einfachen. Auch zwischen glatten und lockigen Extensions kann man wählen. Man sollte sich aber auf jeden Fall für zu dem eigenem Haartyp passende Extensions entscheiden um einen natürlichen Look zu erhalten.

Damit die Extensions gut aussehen und lange halten ist es wichtig ein hochwertiges Material zu wählen. Das beste Material ist Remy Echthaar, es besteht zu 100% aus Echthaarsträhnen und verfügt über eine intakte Schuppenschicht. Es ist einfach zu pflegen, sehr langlebig und hat den Vorteil, dass man es glätten, locken und färben kann wie man möchte. Clip In Extensions aus Remy Echthaar werden genauso gepflegt wie die eigenen Haare und sind somit auch die unkomplizierteste Art der Haarverlängerung. Zudem ähneln Sie den echten Haaren am meisten und überzeugen durch ihren gesunden Glanz.

Da es Clip In Extensions in vielen verschiedenen Farben und Formen gibt sind der Kreativität beim Styling keine Grenzen gesetzt. Ganz egal ob für die nächste Party, das romantische Date oder für den Alltag, mit Clip In Extensions kann man sich jeden Tag aufs Neue flexibel für die passende Frisur entscheiden.

Wie werden Extensions befestigt?

Angebracht werden die Clip In Extensions ganz einfach, indem man die Clips in entgegen gesetzter Richtung aufbiegt, die Haarverlängerung möglichst nah an der Kopfhaut anbringt und die Clips dann wieder schließt. Am besten beginnt man damit am Hinterkopf. Die ganze Prozedur dauert etwa drei Minuten. Sind die Clip In Extensions erstmal angebracht kann man sie genauso behandeln wie die eigenen Haare, sie brauchen keine besondere Pflege. Hochwertige Clip In Extensions verfügen zudem über eine anti-tangling Formel, die das verknoten der Extensions verhindert und dadurch ein natürliches und gepflegtes Aussehen garantiert.

6 thoughts on “Clip In Extensions – Die schnellste Haarverlängerungsmethode”

    1. Hihi ja das stimmt, besonders wenn sie denn mal ab sollen. Ich versuche mir schon seit knapp 2 Jahren nen Ruck zu geben um mir endlich mal nen Kurzhaarschnitt verpassen zu lassen.

    1. Ich hab auch so meine Zweifel, hätte viel zu sehr Angst das mir evtl. So ein Teil in einer unpassenden Situation rausfallt. Aber meine Erwachsenen Töchter finden diese Haarteile klasse, besonders halt in bunten Farben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg

* Durch das Anhaken der Checkbox, erlaube ich Bienenstube.net die Speicherung meiner Daten.

*

Ich stimme zu