Bolero Shapewear-meine Erfahrungen mit Marie beste Freundin

Winkearme, so werden die mit den Jahren erschlafften Oberarme oft bezeichnet, sind für viele Frauen ein Problem, die schlaffe Haut an den Armen sieht ja leider etwas unschön aus und viele würden diesen Makel gerne wieder beheben. Einfach ist dies allerdings nicht. Mit dem zunehmenden Alter wird auch das Bindegewebe schwächer und es kommt häufig trotz Bewegung und Sport zu Fetteinlagerungen und die ungeliebten Dellen an den Armen entstehen. Einige Frauen lassen sich dann Fett absaugen, die Arme straffen oder ähnliches. Für mich persönlich würde so ein Eingriff nicht in Frage kommen und ich war daher sofort interessiert und neugierig als sich mir die Möglichkeit bot, die neue Bolero-Shapewear von „Marie Beste Freundin“ auszuprobieren. Besonders natürlich da auch eine Studie belegt: Bolero von www.marie-bestefreundin.de strafft Oberarme und reduziert Oberarm Cellulite.

Bolero Box

Bolero Shapewear von „Marie Beste Freundin“

Der Bolero weisst eine Wabenstruktur auf und soll so die Oberarme stützten und formen , ähnlich wie andere Miederwaren. Die Massagenoppen aktivieren laut Hersteller die Mikrozirkulation und erhöhen die Hauttemperatur um 2,7 Grad und kurbeln so die Fettverbrennung an.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 

Der Bolero wird zusammen mit einem Forming-Spray genutzt, welches täglich auf die Innenseite des Bolero gesprüht wird. Diese Kombination soll das Gewebe straffen und den Oberarm Umfang sowie Oberarm Cellulite reduzieren. Wichtig dabei ist allerdings ,das Bolero mindestens sechs Wochen lang täglich für min. 6 Stunden am Tag oder über Nacht getragen werden sollte,damit es funktioniert. Er ist hautfarben und in verschieden Größen erhältlich und hat einen Preis von 89,90 Euro inklusive Forming-Spray (75 ml). Nicht gerade günstig, aber wenn man so die ungeliebten Winkearme los werden kann, vielleicht für viele eine gute Investition.

Forming-Spray

Formingspray
Das „Marie“ Forming-Spray soll überschüssiges Fett zum Schmelzen bringen und Cellulite bekämpfen,sowie das Gewebe festigen. Der verwendete Wirkstoff  Liporeductyl setzt sich aus Koffein zur Hautstraffung und Entwässerung, Mäusedornwurzel-Extrakt zur Stimulation sowie Efeu-Extrakt zur Entwässerung, Entgiftung, Hautreinigung, Gewebestärkung und -straffung und Carnitin, Escin und Glyzyl-Histyl-Lysin zusammen.

Falls ihr mögt schaut euch doch das Produktvideo an,

Die Anwendung:

Den „Marie“ Bolero täglich auf der Innenseite einsprühen. Zwei bis drei Pumpstöße pro Ärmel reichen, um ihn mit genügend Wirkstoffen zu versorgen. Kurz einwirken lassen und anziehen. Diese Prozedur sollte man wie schon erwähnt für mindestens 6 Wochen für 6 Stunden tragen.

Meine Erfahrungen

Das Formingspray ist weitesgehend geruchlos, was mir persönlich sehr zusagt, da der bolero ja doch einige Zeit auf der Haut bleiben muss. Der Bolero schmiegt sich unerwartet Sanft am Oberarm an und es schnürt nichts ein, nach kurzer Zeit bemerkt man eine leichte und angenehme Wärme an beiden Armen, (Ein Zeichen das es Wirkt? ) Auch lässt sich der Bolero einfach unter der normalen Alltagskleidung tragen und man bemerkt ihn schnell gar nicht mehr, so dass mir die Testzeit auch nicht schwer gefallen ist und ich den Bolero wie empfohlen täglich getragen habe. Der Bolero lässt sich einfach waschen, trocknet schnell und verliert danach auch seine Form nicht. Meine Arme fühlten sich schon nach einigen Tagen viel geschmeidiger und weicher an, aber von mehr Festigkeit war noch nichts zu spüren, also habe ich den Bolero weiterhin getragen, aber anstelle von nur zwei Pumpstößen des Sprays ,habe ich nun drei mal gesprüht und auf weitere Verbesserung gehofft, die sich trotz meiner Skepsis wirklich eingestellt hat, denn nach weiteren 2 Wochen bemerkte ich eine leichte Verbesserung und meine Oberarme schienen etwas straffer zu werden, nach den nun letzten beiden Wochen habe ich gemerkt das ich in einige etwas an den Armen zu engen T-Shirts wieder besseren Sitz habe und somit scheinen meine Oberarme ein bissle am Umfang verloren zu haben (ob das am Spray liegt oder der stützenden Wirkung des Boleros kann ich allerdings nicht sagen), was mich persönlich natürlich sehr gefreut hat. Da ich dem Urteil meines Schatzes in Bezug auf mein Äusseres nicht so vertrauen kann (er meint halt immer schaut gut aus /da ist nichts dicker oder schlaffer geworden) muss ich meiner eigenen Empfindung wohl glauben schenken, das des tragen des Bolero meine Arme wirklich weicher, geschmeider geworden sind. 😉 Ich zumindest bin mit dem Bolero sehr zufrieden und werde nachdem das Formingspray nun fast komplett leer geworden ist den Bolero trotzdem noch eine Weile weitertragen um zu sehen ob er auch ohne das Spray eine evtl Wirkung aufweist.

5 thoughts on “Bolero Shapewear-meine Erfahrungen mit Marie beste Freundin

  1. Hilft das denn auch bei uns Männern? Nach der OP geht Krafttraining nicht mehr und meine arme brauchen auch Nachhilfe in Dingen Festigkeit

  2. Hallo, ich durfte die Panty testen und finde ein Wundermittel ist die Marie beste Freundin Shapewear jetzt nicht. Aber ich finde sie macht optisch gesehen einen etwas schlanker. Ich werde sie jedenfalls weiterhin tragen und mal schauen ob noch etwas mehr Cellulitis verschwindet. Liebe Grüße Tina-Maria

  3. Hi Petra,

    danke für den tollen Beitrag!!
    Du hast den Text schön geschrieben, hat spaß gemacht ihn zu lesen.
    Besonders gut haben mir die Bilder und das Video gefallen.

    Liebe Grüße.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg