euro

1-Euro-Charity

Gerade in der kommenden Weihnachtszeit erinnern sich viele daran das es anderen schlechter geht als ihnen selbst.
Ich möchte euch heute auf eine Aktion aufmerksam machen,die ich persönlich sehr interessant finde und daher gerne unterstützen möchte.
Vielleicht hat ja auch von euch noch jemand einen Euro übrig und mag bei der Aktion ebenfalls helfen.

Die 1-€-Charity ist eine Organisation, die sich immer für ein Jahr um ein Projekt kümmert.
Sämtliche Gelder gehen mit dem Verwendungszweck „1-Euro-Charity“ direkt an das Projekt.
Aktionen und Charitypartys werden in Facebook beworben – deshalb unbedingt Fan werden,
wer auf dem Laufenden bleiben möchte. 1-€-Charity möchte den Menschen zeigen das 1
Euro nicht weh tut, in Summe aber sehr viel bewirken kann – was die vergangenen zwei
Projekte zeigten.
Was gibt es besseres als vom Sofa aus Gutes zu tun. Und dabei nicht viel Geld in die Hand
nehmen zu müssen. Das ist das Prinzip der 1-Euro-Charity. Jeder kann helfenund das mit
nur einem Euro. Natürlich sind grössere Spenden auch willkommen, aber der Grundgedanke
bleibt, 1 Euro von jedem und ein wunderbares Endprodukt kommt raus.
So konnte zum Beispiel 2012 eine stolze Summe von 1.106 € an das Tierheim Stuttgart vermittelt werden,
2013 ging an das Projekt Balkan Streetdogs 1429,95 €. Das aktuelles Projekt läuft seit September 2013 „Flüchtlingswaisenkinder aus Myanmar“.

Infos zu den einzelnen Projekten, Kontodaten und wie einfach es ist Sponsor zu werden
findet ihr auf http://www.1-euro-charity.de/
Ständig auf dem Laufenden bleibt man übrigens auch auf Facebook ,einfach Fan werden unter: https://www.facebook.com/1eurocharity

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg