© PhotoSG

Kokosblütenzucker als Alternative zu normalem Zucker

Zucker ist nicht gleich Zucker. „Zucker“, wie wir ihn in Deutschland kennen, wird meist aus heimischen Zuckerrüben gewonnen. Dieser wird mehrfach raffiniert und das Endprodukt ist weißer Haushaltszucker bzw. Industriezucker oder raffinierter Zucker. Dieser Zucker enthält aufgrund der starken Verarbeitung außer Energie (400 kcal / 100 g) keinerlei Nährstoffe mehr.

Kokospflege für schönes Hundefell

Ob nach einer besonders ausgelassenen Gassirunde oder dem Herumtollen im Matsch: Von Zeit zu Zeit müssen Hunde baden.Das Hundefell besitzt einen natürlichen Fettfilm, der Schmutz und Nässe abweist. Durch zu häufiges Baden wird diese Schutzschicht zerstört – und sie benötigt circa sechs Wochen, um sich wieder zu erholen.