Kreativ zuhause – Plotten für Anfänger

Die Beliebtheit des Plottens wächst unter den DIY-Fans rasant an. Das Plotten kann so mittlerweile als ebenso großer Trend, wie das Sticken oder das Nähen bezeichnet werden. Allerdings haben Anfänger eine Menge Fragen zum Plotten, beispielsweise, ob dafür der Umbau einer Transferpresse notwendig ist.

Der folgende Artikel klärt die wichtigsten Fragen rund um das tolle Hobby des Plottens.

Der Plotter – Wie funktioniert er?

Bei einem Plotter handelt es sich um ein Gerät, mit dessen Hilfe Vektorgrafiken, technische Zeichnungen und Funktionsgraphen auf unterschiedliche Materialien übertragen werden können. Dafür stehen verschiedene Plotter-Ausführungen zur Verfügung, beispielsweise Photoplotter, Schneidplotter, Stiftplotter oder Laserplotter. Für das Hobby Plotten bildet allerdings der Schneidplotter die wichtigste Basis.

Der Schneidplotter nutzt ein Messer, das in unterschiedliche Richtungen ausgerichtet werden kann und so die Tiefe der einzelnen Schnitte beeinflusst. Abhängig von den jeweils vorgegebenen Vektorgrafiken wird das Messer über das Material gezogen, um das entsprechende Motiv zu formen.

Im Vorfeld werden die gewünschten Motive durch eine Software festgelegt und die Einstellungen individuell angepasst. Sobald die Konfiguration abgeschlossen ist, werden Dekorpapiere oder Folien eingelegt beziehungsweise auf die Schneidematte geklebt. Wie ein herkömmlicher Drucker zieht der Plotter dann die Trägermatte ein, um mit dem Prozess des Schneidens zu beginnen.

Sobald das Motiv fertig zugeschnitten wurde, muss die überschüssige Folie manuell entfernt werden. Nach diesem Entgittern können die weiteren Verarbeitungsschritte in Angriff genommen werden.

Die Möglichkeiten des Plottens

Ein Plotter eröffnet äußerst vielseitige Möglichkeiten, um sich kreativ zu verwirklichen. So können mit dem Plotter unter anderem die folgenden Dinge hergestellt werden:

  • 3D-Figuren
  • Temporäre Klebetattoos
  • Stoffmotive
  • Wandtatoos
  • Autofolien
  • Bügelbilder

So stehen zahlreiche Optionen offen, um den Plotter zu nutzen. In der Regel ist im Lieferumfang des Geräts bereits die passende Software enthalten oder sie kann aus dem Internet heruntergeladen werden. Mit dieser können Schriftzüge und Motive entweder in Eigenregie kreiert oder vektorisierte, bereits vorhandene Grafiken genutzt werden. Im Internet finden sich beispielsweise sehr viele Plottermotive, die entweder entgeltlich oder kostenfrei erhältlich sind.

Die Motive können dann auf ganz unterschiedliche Art und Weise verwendet werden. Sie können zum Beispiel als Bügelbild oder Wandtattoo verarbeitet werden, aber auch mit Vinylfolie auf Haushaltsartikel oder Accessoires angebracht werden.

Das nötige Zubehör fürs Plotten

Für das Plotten ist ebenfalls eine umfangreiche Auswahl an praktischem Zubehör erhältlich, mit dem unterschiedliche Projekte und Arbeiten umgesetzt werden können. Natürlich ist ein Großteil des angebotenen Zubehörs stets von dem genutzten Plotter abhängig.

Allerdings gibt es auch einige Dinge, die zum Plotten zwangsläufig benötigt werden. Dazu zählt beispielsweise die Schneidematte, auf der die Materialien zum Einlegen in das Gerät befestigt werden. Oft ist auch diese im Lieferumfang des Plotters enthalten. Nach einer gewissen Zeit lässt das Klebeverhalten allerdings nach und die Matte muss ausgewechselt werden.

Nötig ist außerdem auch der Hook. Bei diesem handelt es sich um einen Haken, der beim Entgittern der filigranen Grafiken hilft. In der Regel muss dieser zusätzlich bestellt werden, allerdings erleichtert er die Arbeit in hohem Maße. Ein weiteres Werkzeug, welches beim Entgittern hilft, ist der Spatel. Dieser ist besonders gut für größere Motive geeignet, bei denen nicht auf filigrane Linien geachtet werden muss.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg

* Durch das Anhaken der Checkbox, erlaube ich Bienenstube.net die Speicherung meiner Daten.

*

Ich stimme zu