Kleine Buchempfehlung [mit Gewinnspiel]

Der Herbst ist da, und da lässt es sich doch wieder herrlich in eine warme Decke gekuschelt mit einem leckeren Getränk in der Hand schmökern, doch was gibt’s denn für neue (Sach) Bücher zu den Themen die irgendwie immer aktuell sind? Eine Idee hätte ich da vielleicht für Euch, denn ich habe gerade das neue Buch von Rebecca Niazi-Shahabi „Scheiß auf die anderen“ zu Ende gelesen und fand es richtig klasse.

Cover scheiss auf die anderenIch muss gestehen, ich komme im Allgemeinen leider nicht mehr so häufig zum Bücherlesen wie ich es gerne hätte, und auch Rezensionen sind nicht wirklich mein Steckenpferd, da ich aber weiß, dass auch hier einige Buchblogger öfter mal reinsehen, reißt mir nicht den Kopf ab, wenn es keine Buchrezension nach Euren Vorstellungen gibt. 🙂
So nun komme ich aber mal zum Punkt. Wie schon geschrieben, habe ich das Buch „Scheiß auf die anderen“ von Rebecca Niazi-Shahabi gelesen, sie hat schon weitere erfolgreiche Bücher z.B. „Ich bleib so scheiße wie ich bin“ (dieses war Spiegel Bestseller 2013) „Nett ist die kleine Schwester von Scheiße“ oder „Zweimal Lebenslänglich“ die ebenfalls beim Piper Verlag erschienen sind veröffentlicht. Rebecca Niazi-Shahabi stammt aus einer deutsch-israelisch-iranischen Familie und lebt in Berlin. Dort hält die Autorin Seminare zum Thema Charisma und arbeitet als Journalistin und Werbetexterin.

 

Viele streben heutzutage nach dem perfekten Leben, suchen die Selbstverwirklichung und blicken neidisch und teilweise regelrecht gequält auf den Nebenmann. Sie versuchen Ihrem Leben DEN Sinn zu geben, um glücklich, erfolgreich oder was auch immer zu werden. Dabei kann man allerdings nur verlieren und verbiegt sich nach Strich und Faden ohne das sich auch nur im geringsten etwas bewegt.

Buch und Kaffee
Dieses Streben nach dem Perfektem Leben, ist nun auch Thema des neuen Buches von Rebecca Niazi-Shahabi, das im Piper Verlag erschienen ist. Mit einem Augenzwinkern und vielen anschaulichen Beispielen erklärt die Autorin mit viel Witz und Charme, warum es sich überhaupt nicht lohnt, sich die Mühe zu machen, sich zu verbiegen und das man doch einfach mal auf die anderen Scheißen sollte, um mehr vom Leben zu haben.

KLAPPENTEXT

ratgeber_sich-nicht-verbiegen-lassen-niazi-shahabi

„Machen Sie doch, was Sie wollen! Schluss mit der Suche nach dem perfekten Leben!
Haben Sie das Gefühl, dass immer dort, wo Sie nicht sind, das Leben aufregender und schöner ist? Dass andere mehr Abenteuer, Glück und Liebe erleben? Auf Facebook sieht Ihr normales Leben oft ziemlich armselig aus? Lehnen Sie sich zurück, denn ab heute ist Schluss mit dem schlechten Gefühl, dauernd das Falsche zu wollen. Pfeifen Sie auf Ratschläge, die schwer mit der Realität vereinbar sind, und übernehmen Sie nicht leichtfertig Ideale, die in Wirklichkeit völlig unerreichbar sind! Denn niemand ist glücklicher, beliebter oder spiritueller als Sie selbst – und schon gar nicht jene, die einem ständig erzählen, was man wollen soll. „

 

Ich persönlich habe mich in Teilen ihrer Erzählungen selbst ein wenig wiedererkannt, denn auch ich habe ich mich viele Jahre gemüht mein Leben so zu gestalten, wie es wohl sein sollte. ( Bzw. wie ich dachte, ein Leben auszusehen habe.) Man bräuchte nur einen Schubs und schon würde das Leben so interessant und kurzweilig wie es dir die ganzen Medien, Motivationstrainer und Besserwisser verkaufen wollen. Wenn man auf  diese Leute hört, sollte man ja vor allem nach Selbstverwirklichung streben, sich nicht verbiegen lassen und bei all dem auch noch authentisch sein, das alles unter einen Hut zu bringen, ist meiner Meinung nach aber ganz schön anstrengend, denn jeder erzählt ja was anderes. Tja was soll ich sagen der ganze Kram hat nicht funktioniert, egal was ich auch ausprobiert habe, und ich fühlte mich nach jedem Ausbruch von Aufbruchstimmung und Änderungswillen anschließend nur noch bescheidener als zuvor. Das ist allerdings auch kein Wunder. Es hat ein wenig gedauert, aber mittlerweile habe ich erkannt, das Leben ist nicht immer bunt, aufregend und toll, es ist auch mal grau, eintönig und langweilig. Aus diesem Grund habe ich mir es mittlerweile echt abgewöhnt auf die Vorstellung der anderen zu hören, wie denn genau mein perfektes Leben aussehen sollte, denn so etwas wie ein perfektes Leben gibt es nicht. Überall gibt es Höhen und Tiefen und daher sollte man wirklich getrost mal auf die anderen scheißen, denn erst dann fängt man wirklich an ein bissle mehr vom Leben zu haben. 🙂
Falls ihr nun Lust habt, euch ein eigenes Bild von dem neuen Buch zu machen, dann hab ich eine kleine Überraschung für euch. Ich darf nämlich zwei der Taschenbücher „Scheiß auf die anderen“ von Rebecca Niazi-Shahabi an euch verlosen. Dazu nehmt doch einfach unter diesem Post am Gewinnspiel teil.
Falls ihr allerdings nicht auf euer Glück vertrauen wollt, könnt ihr euch das Buch oder z.B. eines der anderen Werke von Rebecca Niazi-Shahabi im Piperverlag bestellen.

GEWINNSPIEL: BEENDET

Buecher

Herzlichen Glückwunsch den beiden Gewinnerinnen

Jasmin Gollnau und Eva Nguyen  bitte lasst mir eure Kontaktdaten per Mail bis zum 08.11.2015 zukommen, damit ich euch die Bücher zusenden kann. 🙂

 

Sponsored Post

37 thoughts on “Kleine Buchempfehlung [mit Gewinnspiel]

  1. bunt ist das Leben oftmals wirklich nicht, sich nicht verbiegen lassen und mehr vom Leben haben, ja das würde mich auch von dieser tollen Autorin interessieren.
    Du beschreibst hier das Buch sehr schön und man bekommt Lust es zu lesen und argumentierst ganz nach meinem Geschmack und beschreibst lustig , wie man selbst ein bisschen mehr vom Leben haben kann. 🙂

  2. Danke für die Verlosung?
    Ich lese leider seltener, doch dieses Buch würde mich ja sehr interessieren:) Es ist leider schwer oft auf die anderen zu „scheißen“ 😀 Daher würde ich mich interessieren, was die Autorin darüber sagt… Drücke die Daumen:)

    Lg und einen schönen Tag

  3. Ich kenne die anderen Bücher von Rebecca (noch) nicht, das „Scheiß auf die anderen“ würde mich interessieren und ich habe es mal auf meine Liste gesetzt. Du hast recht, man kommt nicht mehr so zum Lesen wie man es gerne möchte. Der Alltag mischt sich immer ein *lach*

  4. Ich habe „Nett ist die kleine Schwester von Scheiße“ regelrecht verschlungen. Man erkennt sich echt in vielen Stellen wieder ^^
    Ich würde mich sehr freuen, da ich Ihren Stil echt mag und allein die Aussage des Titels schon irgendwie passen würde zur Zeit.. 😉
    Glg

  5. Da ich auch einer von denen bin, die immer wieder versucht es allen Recht zu machen, und ja auch von allen „gemocht“ zu werden, und immer wieder fest stellen muss, dass ich selber dabei regelmäßig auf der Strecke bleibe, ist dieses Buch genau richtig für mich!! Wobei „nett ist die kleine Schwester von Scheisse“ mich auch sehr reizen würde…ach, eigentlich hören sich alle Titel sehr ehrlich und vielversprechend an!!

  6. Irgendwie kommt mir das bekannt vor. Ich kann mich mit dem was die Autorin schreibt sehr gut identifizieren. Wäre schön noch mehr davon zu lesen.

  7. Mich würde auch „ich bleib so scheiße wie ich bin“ interessieren.
    Nichts im Leben ist wichtiger als seinen EIGENEN Weg zu finden und zu gehen…. am Ende muss man selber zufrieden mit sich sein.

    Ich hoffe ich gewinne… das wäre wirklich toll. *Daumendrück* ? ? ?

  8. Genau DIESES Buch würde mir sehr zusagen, denn schon allein den Titel sollte man sich viel öfters zu Herzen nehmen. Das wäre genau das, was ich aktuell in meiner Situation (Trennung von meinem Ex…) brauchen würde 😉 Liebe Grüsse!

  9. Hallo!
    Ich würde mich am meisten freuen über das Buch, das Du verlost. Einfach weil es eine gute Sache ist, sich nicht zu verbiegen und es wohl nur den Wenigsten dauerhaft gelingt.
    Zudem kenne ich „Nett ist die kleine Schwester…“ schon. Es hat mir ganz gut gefallen und ich hätte gerne Nachschub von der Autorin.

    LG, Melanie

  10. Ich lese einfach zu wenig um da mitreden zu können! Das Buch :“Scheiss auf die anderen!“ wäre unbedingt etwas für meine 16jährige Tochter! In dem Alter nimmt man die Meinung anderer noch viel zu wichtig!

  11. „Nett ist die kleine Schwester von Scheiße“ habe ich schon gelesen. ….sehr interessant war das! Deswegen hätte ich große Lust auch dieses Buch zu lesen. Man lernt ja nie aus 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg