El Gordo: Weihnachtslotterie in Spanien mit großer Tradition

Im Endspurt vor den Weihnachtstagen gingen viele Menschen hierzulande auf die Suche nach den letzten Geschenken. Manche hofften dabei, durch Lotto oder andere Glücksspiele ein paar Euro extra für den Geschenkekauf zu gewinnen. In Spanien hat diese Hoffnung auf Gewinne kurz vor Weihnachten große Tradition. El Gordo, die spanischen Weihnachtslotterie, spielt jährlich über 600 Millionen Euro aus und sorgt in zahllosen Haushalten für strahlende Gesichter.

Das große Lotterie-Highlight kurz vor Weihnachten

Zwei Tage vor dem Heiligen Abend treffen sich Millionen Spanier vor den Fernsehgeräten und fiebern über Stunden hinweg beim Ziehen der Loskugeln mit. Hierbei geht es nicht alleine um kleine Gewinne, die für kreative Geschenkideen zu Weihnachten eingesetzt werden. Alle Spieler hoffen auf den Dicken, was El Gordo wörtlich übersetzt bedeutet. Gemeint ist der dicke Jackpot der Lotterie, der wenigstens vier Millionen beinhaltet und ein Leben im Wohlstand in Aussicht stellt.

Teilnehmen lässt sich bereits ab 20 Euro, wofür ein sogenanntes Zehntellos gekauft wird. Nur die wenigsten Haushalte gönnen sich ein vollwertiges Los für 200 Euro. Circa jedes 20. Einzellos gewinnt, wobei die Gewinnsumme eine große Spanne abdeckt. Online finden Sie alles was man zur Spanischen Weihnachtslotterie wissen muss und vielleicht auch Ihre Lust an der Teilnahme bei der Spanischen Weihnachtslotterie weckt.

Dürfen auch deutsche Spieler teilnehmen?

Offiziell handelt es sich nicht um eine internationale Lotterie. Allerdings sieht das Regelwerk der Lotterie nicht vor, dass Spieler aus Deutschland oder anderen Nationen ausgeschlossen sind. Als Teilnehmer kann man sich also jederzeit ein oder mehrere Lose der Spanischen Weihnachtslotterie kaufen und wenige Tage vor dem Weihnachtsfest mitfiebern.

Es empfiehlt sich, den Kauf der Lose über die offizielle Website der Lotterie durchzuführen. Zum einen hat man hier die Sicherheit, dass man seine Lose bei einem seriösen und offiziellen Anbieter erwirbt. Außerdem wählt man bei dieser Art des Loskaufs die Ziffern selbst aus, mit denen man auf den großen Gewinn bei El Gordo hoffen kann.

Die offizielle Website ist nicht nur in Spanisch gefasst. Schließlich wissen die Betreiber der Lotterie längst, dass immer mehr Teilnehmer aus anderen Ländern von El Gordo begeistert sind. Für ein sicheres Bezahlen im Internet sorgen etablierte Zahlungsmittel von der Kreditkarte bis zum E-Payment. Ihre Lose erhalten Sie in digitaler Form, bei einem Gewinn kommt es automatisch zu einer Benachrichtigung.

Vorsicht vor Betrügern beim Loskauf

Für viele Spieler gehört es bei Verlosungen einfach dazu, ein oder mehrere Lose hautnah in der Hand zu halten. Dies ist bei der Spanischen Weihnachtslotterie nicht anders, ein Kauf der Lose in physischer Form ist von Deutschland aus möglich. Achten Sie lediglich darauf, bei welchem Anbieter Sie Lose für El Gordo kaufen.

In der Vergangenheit ist es immer wieder zu Betrugsfällen bekommen. Findige Kriminelle stellen Lose her, die den Originalen verdächtig ähnlich sehen. Ahnungslose Kunden im Ausland kaufen diese Lose und zahlen den Betrügern den Kaufpreis. Spätestens bei einem vermeintlichen Gewinn stellt sich heraus, dass die Lose nicht registriert sind und das Geld verloren ist. Auch aus diesem Grund ist es ratsam, den Loskauf lieber offiziell abzuwickeln und sich für die digitale Losvariante zu entscheiden.