Ein Kaffeevollautomat für das Büro mieten?

Vor einigen Tagen war unser Vermieter wegen der Absprache einiger kleinerer Reparaturarbeiten bei uns daheim, da gehört es für mich natürlich dazu ihm auch einen Kaffee anzubieten, trotz ewigen Zeitmangel (wie er immer meint) nahm er die Einladung zu einer Tasse gerne an und war erstaunt als ich ihm diesen innerhalb weniger Minuten ­einen frisch zubereitet Kaffee servieren konnte. Man muss dazu sagen unser Vermieter interessiert sich ansonsten nicht für Haushaltsgeräte und nutzt selbst im Büro noch eine normale alte Filtermaschine, daher zeigte ich ihm dann meinen Vollautomaten, was ihn auf die Idee brachte, evtl. einen solchen für das Büro hier in Bad Essen zu besorgen.

kaffee

Das Problem ist nämlich auch dort ganz einfach, das Kunden nie ein Kaffee in der Zeit bekommen in der Einer da sein sollte. Das macht nun gar keinen guten Eindruck und stört aus diesem Grund natürlich sehr, daher wäre ein Vollautomat fürs Büro natürlich die beste Lösung, wobei man in solch einem Fall mit einer normalen Haushaltsmaschine schnell an Grenzen stößt und man wohl oder übel auf die teuren Industriemaschinen umsteigen wird. Einen Kaffeevollautomat mieten ist dabei zu einer beliebten Alternative gegenüber dem Kauf einer teuren Maschine geworden, zumal man von den oft angebotenen Serviceleistungen des Aufstellers dieser Maschinen in Bezug auf Wartung, Bestückung und Reparatur profitieren lässt.

Ich habe mich online etwas informiert und bin dabei auf einen in Osnabrück ansässigen Anbieter mit schon 40 jähriger Erfahrung auf diesem Gebiet gestoßen. Kaffee Partner ist, wie ich gelesen habe ein Anbieter von Kaffeevollautomat und Wasserspendern, die unter den Marken Kaffee Partner bzw. ­WellTEC direkt an mittelständische Unternehmen vertrieben werden. Auch bietet das Unternehmen unter der Marke ­Coffee ­Perfect auch Kaffeemaschinen und Zubehör für Privat- und Endverbraucher an. Gerade für kleinere Unternehmen und Büros reichen diese Maschinen natürlich auch schon aus. Persönlich gefällt mir gerade bei diesem Anbieter aber auch das regionale und internationale soziale Engagement sehr gut. So wurden z.b. neben verschiedener internationaler Kaffee Partner-Bildungsprojekte in ­Quy ­Hoa auch die Deutsche Knochenmarkspenderdatei ( DKMS ) mit gesammelten Spenden unterstützt, oder verschiedene regionale Vereine gefördert und der VFL Osnabrück gesponsort.
Ich habe mir zusätzlich die Erfahrungsberichte von Kunden und auch Mitarbeitern die ein überwiegend positives Feedback geben auf der Seite einmal durchgelesen, und denke das Ich unserem Vermieter ruhigen Gewissens den Anbieter empfehlen, kann, wenn weiterhin Interesse an einem Kaffeevollautomaten hat und er sich selbst noch informieren will.
Was für eine Maschine habt ihr denn auf der Arbeit oder daheim?

3 thoughts on “Ein Kaffeevollautomat für das Büro mieten?

  1. Wir haben zu Hause eine Jura Kaffeemaschine, welche zwar sehr guten Kaffee zubereitet, allerdings auch nicht gerade billig ist. Wer etwas weniger Geld ausgeben will, findet aber schon weitaus billigere Geräte, welche auch wirklich guten Kaffee machen.

    Es kommt auch immer darauf an ob man lieber Filterkaffee oder Cappucino, Latte Macchiato oder ähnliches trinkt. Ein Vollautomat hat sicher auch seine Vorteile.

  2. Wir nutzen auch schon seit Jahren einen Kaffeevollautomaten von Jura und sind mehr als zufrieden!
    Ich muss aber zugeben diese Kaffeeautomaten sind nicht günstig!

    Die Idee, einen Kaffeeautomaten zu mieten ist Klasse!
    So mit allem drum und dran … vielleicht noch mit einer guten Sorte Kaffee!

    Gruss Tom

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg