Die neuen Trends an der Wand – mit Bildern Akzente setzen

Die Einrichtung steht, aber eine Veränderung ist gewünscht oder es fehlt noch etwas? Gerade mit Bildern an der Wand lassen sich viele verschiedene Akzente setzen. Es kann sich lohnen zu schauen, wo die aktuellen Trends liegen und welche Farben und Details eine gute Figur machen.

Außergewöhnliche Bilder – die Besonderheiten für jedes Zimmer

Bilder von der Natur, von Bergen oder auch vom Meer sind keine Seltenheit und machen immer eine gute Figur an der Wand. Aber wie sieht es eigentlich mit Bildern aus, die von ihrem Design her in eine ganz andere Richtung gehen? Sie sorgen auf jeden Fall dafür, dass die Besucher sich etwas mehr Zeit nehmen, um die Bilder anzuschauen. Zu diesen Trends gehören Anatomiebilder. Bekannt sind sie meist aus dem Krankenhaus oder aus der Arztpraxis, doch inzwischen gibt es auch tolle Anatomiebilder, die sehr gut im privaten Bereich aussehen. Anatomie ist Kunst und das ist bei diesen Bildern zu erkennen.

Auch die Makrofotografie ist in ihrer Wirkung nicht zu unterschätzen. Passionierte und professionelle Fotografen nutzen die Effekte ihrer Kamera, damit sie die kleinen Dinge groß rausbringen können. Sehr beliebt sind diese Detailbilder beispielsweise von Insekten.

Abstrakte Kunst sind echte Liebhaberstücke

Ebenfalls nicht zu unterschätzen ist die Wirkung von abstrakter Kunst. Hierbei handelt es sich jedoch um eine der Kunstrichtungen, bei der es auf den Geschmack ankommt. Wer auf der Suche nach Bildern ist, die klare Formen darstellen, der ist hier falsch. Sollen jedoch Kunstwerke an die Wand, die durch ihre außergewöhnlichen Besonderheiten bestechen, sind diese Ausführungen eine sehr gute Wahl.

Bilder mit der Farbe der Wand abgleichen

Bei der Suche nach den passenden Bildern ist es wichtig zu schauen, dass eine Harmonie zur Wandfarbe besteht. Farbige Wände liegen ebenso im Trend, wie schöne Bilder. Oft wird nicht geschaut, ob die Farben von Bildern und Wänden harmonisch sind und es kann hier zu Überschneidungen kommen, die eine ruhige Wirkung stören. Wer eine farbige Wand hat und dort gerne ein Bild anbringen möchte, der sollte schauen, dass sich der Farbton in diesem Bereich spiegelt und zumindest als Akzent bei Bild zu finden ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg

* Durch das Anhaken der Checkbox, erlaube ich Bienenstube.net die Speicherung meiner Daten.

*

Ich stimme zu