Blumen zu besonderen Anlässen – ein Klassiker

Lass Blumen sprechen oder Blumen sagen mehr als (tausend) Worte. Das sind zwei Spruchklassiker, die sich auch immer wieder Menschen zu Herzen nehmen, die nicht wissen, was sie jemanden zum Geburtstag schenken sollen.

Doch die Blumen haben ihre ganz eigene Sprache und Symbolik. Und Frauen, die Männern zum Geburtstag Blumen schenken – geht das überhaupt. Umgekehrt ist es üblicher und traditioneller. Doch gerade bei der Blumenwahl zum Geburtstag sollte man Vorsicht walten lassen. Und auch zudem was man dazu sagt oder schreibt. Ein Blumengeschenk kann leicht missverstanden werden. Und gerade zum Geburtstag ist das eigentlich meist nicht beabsichtigt.

So sollte man auf rote Rosen verzichten wenn man nicht sehr starke Gefühle zu das Geburtstagskind hat. Vor allem rote Rosen drücken Liebe und noch mehr – Leidenschaft – aus. Und so offen möchte sich in der Regel keiner zum Geburtskind bekennen. Vor allem nicht, wenn man nicht gerade mit der der Dame verheiratet ist. Vom Ehemann oder Lebensgefährten kann diese Geste leicht missverstanden werden. Vorsicht ist auch bei einem rein weißen Blumenstrauß angesagt. Und sind es dann auch noch Lilien, Callas oder Astern, dann steht man auch ein bisschen doof da. Denn diese Blumen sind als Friedhofsblumen sehr beliebt.

Bunte Blumensträuße

Als Geburtstagsblumenstrauß eher geeignet sind Sträuße, die aus verschiedenen Blumen zusammengestellt wurden. Rosen, Lilien und Astern und andere Blumen können davon ein Bestandteil sein. Entweder entscheidet man sich für einen total bunten Strauß oder lässt einen Blumenstrauß aus zwei oder drei Blumenarten kreieren. Als Topping für den Blumenstrauß ein No-Go ist wiederum Schleierkraut. Das gehört eher in einen Brautstrauß. Darüber hinaus kann der Strauß mit üppigem Grün umrandet werden.

Die Grußkarte – der persönliche Geburtstagsgruß

Ein Blumenstrauß allein sagt natürlich schon sehr viel aus. Für den Fall, dass dieser persönlich überreicht wird, wird der persönliche Glückwunsch zum neuen Lebensjahr in der Regel persönlich mündlich bei der Gratulation und der Übergabe des Straußes überbracht. Wer ein bisschen mehr ausholen möchte und vielleicht schüchtern ist, der kann auch zur Glückwunschkarte greifen. Für eine solche Karte kann man sich auch entscheiden, wenn man den Blumenstrauß nicht persönlich zur Geburtstagsfeier vorbeibringen kann. Die Lieferdienste bieten eine große Auswahl an vorgefertigten Geburtstagswünsche – Zusammenstellungen. . Die Wünsche können ganz persönlich ausfallen und werden diskret in kleiner Form in den Strauß gesteckt, der ausgeliefert wird.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg

* Durch das Anhaken der Checkbox, erlaube ich Bienenstube.net die Speicherung meiner Daten.

*

Ich stimme zu