Onlinespiele mit nettem Nebeneffekt

Zur Zeit versuche ich ja meinen Tabakkonsum ein wenig einzudämmen,ich denke meine Gesundheit wird sich darüber natürlich sehr freuen;)

Was das mit Onlinespielen zu tun hat?
Nun momentan besuch ich ja einen Lehrgang und in den Pausen ist es dort natürlich recht langweilig,um nicht wie viele der anderen Teilnehmer mich nach draussen in die Kälte zu stellen und zu rauchen hab ich etwas anderes für mich entdeckt.
Ich bin auf die Seite von minionlinespiele.net gestossen,dort kann man nämlich online kostenlos kleine Mini-Spiele machen womit man sich die Pausen zwischen den Dozenten und den Vorlesungen etwas verkürzen kann.
Es gibt auf der Seite eine große Auswahl an Spielen von Action über Puzzle bis hinzu Strategie und Denkspielen,(auch hab ich für meine Kids einige nette Spielchen entdeckt die sie hier daheim schon ausprobieren durften)da die Games in verschiedenen Kategorien übersichtlich einsortiert sind.Ich selbst spiel ja am liebsten die Klassiker und hab mich richtig gefreut als ich nun endlich mal eine Seite gefunden hab wo es sogar noch Games wie Tetris und Co noch zu spielen sind.,findet man natürlich schnell seine Favoriten und kann sich die Zeit etwas angenehmer gestalten,und so vielleicht auch etwas von der Lust auf die nächste Zigarette draußen im Kalten etwas ablenken.

Bei mir persönlich funktioniert das erstaunlicher Weise recht gut,denn von den wie ich gestehen muss ansonsten 20 Zigaretten pro Tag,sind es nun doch deutlich weniger geworden.Freu vielleicht hör ich ja bald ganz auf,aber ich glaube da muss ich mir noch ein paar andere Tricks ausdenken damit das klappt.
Wie sieht das denn bei euch aus?
Mögt ihr auch so kleine Minispiele um euch etwas zu entspannen oder habt ihr noch Tipps zum aufhören für mich??

4 thoughts on “Onlinespiele mit nettem Nebeneffekt

  1. Also für solche Spiele habe ich ehrlicherweise gar keine Zeit…

    Und was das Thema rauchen angeht, da geht es mir gleich wie Dir, wobei ich zu 100 % sicher bin das es egal ist, mit was man sich eventuell ablenkt. Es muss im Kopf KLICK machen und dann schafft man es auch. Meine Mum hat es auch geschafft, bin aber ehrlicherweise sehr gerne Raucherin und habe mir deswegen noch nie Gedanken darüber gemacht aufzuhören!

    1. na in den Pausen mag ich ganz gern bissle spielen,wenn ich da dann noch etwas weniger bei rauche ist das für mich ganz gut,ganz aufhören werd ich wohl auch nicht.

  2. Ich fange ab und an so kleine Mini-Spiele an, verliere aber dann meist nach ein paar Wochen doch wieder das Interesse, weil sich das bei mir leider zu einer riesigen Sucht ausweiten könnte… und das will ich dann auch wieder nicht, dass ich dann dauernd vor PC/Tablet oder Handy hänge, nur wegen eines doofen Spielchens! 😉

    1. oh das kenn ich von meinen Kids die könnten auch manche spiele wie die auf FB oder so ewig spielen,ich halt mich da immer lieber an echte Mini games die höchstens 5 min gehen,so wie tetris oder diese anderen puzzle games.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg