Der nächste Umzug kommt bestimmt

Hier im Haus ist momentan ein großes kommen und gehen eine Nachbarin zog in eine andere Etage , eine weiter zog ganz aus und eine neue Familie zog ein, da erinnert man sich schnell an seine eigenen Umzüge, ich persönlich fand es jedes Mal echt stressig und war froh wenn ich es hinter mir hatte. Aus diesem Grund habe ich mir beim letzten Umzug geschworen, das nächste mal auf ein professionelles Umzugsunternehmen zu setzen, daher habe ich einige Tipps und Anregungen zusammen getragen, denn der nächste Umzug kommt bestimmt.

box


Am wichtigsten ist es bei der Suche nach dem richtigen Unternehmen sich im Vorfeld etwas Zeit zu nehmen und in Ruhe auszuwählen, denn nicht immer ist das auf den ersten Blick günstigste Angot auch das beste.
Das Umzugsunternehmen sollte nicht nach irgendwelchen vorgegebenen starren Arbeitsabläufen arbeiten, sondern ganz individuell jeden Umzug für sich planen.
Bei Umzugsunternehmen die auf Stunden Basis abrechnen, kann der Endpreis stark variieren, da die genau benötigte Stunden Anzahl nicht konkret genannte werden kann. Hier können schnell durch unerwartete und nicht mit eingerechnete Arbeiten hohe Zusatzkosten entstehen.
Bei einer Stückgutliste kann die Kubikzahl gut berechnet werden und ein Gesamtpreis ausgehandelt werden. Bei der Wahl des Umzugsunternehmen sollte man Wert auf eine große Auswahl von Dienstleistungen legen, denn nur so ist die Individualität bei der Durchführung gewährleistet.
Ein professionelles Umzugsunternehmen plant nach vorheriger Besichtigung Ihrer jetzigen Wohnung sowie die Räumlichkeiten im neuen Zuhause den gesamten Umzug nach Ihren Vorstellungen und Vorgaben.
Diese Vorbesichtigung ist bei seriösen Umzugsunternehmen natürlich kostenlos. Eine gute Sache ist ein vorheriger Kostenvoranschlag, dann gibt es nach dem Umzug bei der Rechnung kein böses Erwachen.
Wer in eine weiter entfernte Stadt umziehen möchte, für den sind die großen überregionalen Dienstleistern oft die richtige Wahl. Von Vorteil sind diese Anbieter unter anderem auch deshalb, weil sie selbst bei kurzfristigem Bedarf behilflich sein können, während kleinere Unternehmen vielleicht eher langfristig kalkulieren müssen und aus diesem Grund auf die möglichst frühe Reservierung angewiesen sind.
Wer selber keine Lust oder keine Zeit fürs Packen der Kartons hat, kann dies im Gesamtpaket mit kaufen. Ich persönlich würde jedoch nicht nur aus Kostengründen empfehlen dies selbst zu erledigen, denn beim packen kann man prima ausmisten und nur das einräumen was auch wirklich im neuen Zuhause seinen festen Platz finden soll, geeignet sind neben richtigen Umzugskartons (häufig kann man diese beim Unternehmen günstig erwerben oder sogar ausleihen) auch Bananenkarton, diese sind stabil und lassen sich sehr gut stapeln.
Beim Umzug selber sollte auf professionelles und erfahrenes Umzugspersonal geachtet werden. Damit nicht doch etwas zu Bruch geht.
Vergesst auch nicht, euch über die Versicherungsbedingungen des Umzugsunternehmens zu informieren, denn hier gibt es immer sehr viele Unterschiede, die sich dann im Preis bemerkbar machen. Wichtig ist es hier, dass man immer auch Glasbruch und Aufbaumängel mit versichert hat. Der Transport der Möbel sollte ausserdem über den kürzesten und sichersten Weg erfolgen, auch hier ist wieder gute vorherige Planung durch das Umzugsunternehmen entscheidend.
Interessant für meine Leser nicht nur aus Österreich wäre z.b auch der Blog von profi-umzug aus Wien, dort habe ich nämlich noch weitere Hilfreiche Tipps für die Planung eines Umzugs entdeckt, Profi Umzug Wien hilft beim Firmenumzug oder Privatumzug daher nicht nur mit guten Angeboten sondern auch mit hilfreichen Tipps und Tricks. Diese hätte meine Freundin Bella bei ihrem Umzug nach Hannover über deren Wohnungssuche ich euch ja berichtet habe, bestimmt auch gut gebrauchen können.
Als persönlichen Tipp für den nächsten Umzug würde ich euch raten, den Umzug wenn möglich auf einen Wochentag zu legen und nicht wie üblich am Wochenende umziehen zu wollen. Dabei kann man nämlich häufig nochmal etwas sparen, da die Unternehmen an den schwächer gebuchten Wochenetagen oft günstigere Preise berechnen als am Wochenende.

6 thoughts on “Der nächste Umzug kommt bestimmt

  1. Ja so ein Umzug kann schon sehr anstrengend sein. Ich hoffe mal, wir werden in diesem Leben nicht mehr umziehen müssen… höchstens vom 1. Stock ins EG
    LG und schönes Wochenende

  2. Bei uns im Haus ziehen ständig Leute ein und aus, das ist sowas von nervig bei über 60 Wohnungen… oder es wird immer eine Wohnung renoviert. Ich wäre froh, wenn die Leute auch mal unter der Woche umziehen würden – nicht nur, weil die Unternehmen dann billiger sind, sondern auch, weil der nervende Lärm am Wochenende ausbleibt…

  3. Bei der Suche nach dem richtigen Umzugsunternehmen sollte man sich wirklich genau informieren. Leider gibt es immer wieder sehr viele unseriöse Unternehmen die ihre Dienste im Internet anbieten. Ich persönlich bin leider auch schon einmal auf ein solches Unternehmen hereingefallen. Bei meinem letzten Umzug, mit der Firma Ants-Trans, lief alles reibungslos. Kostenlose Vorbesichtigung, Kostenloses Verpackungsmaterial und wirklich kompetente Mitarbeiter. Ich war wirklich positiv Überrascht, nach alle meinen negativen Erfahrungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg